Jessy J

Jazz-Saxophonistin Jessy J wurde in Portland, Oregon geboren und wuchs in Kalifornien auf. Mit vier Jahren begann sie Klavier zu spielen und bestritt zahlreiche musikalische Wettbewerbe in ihrer Kindheit. Mit 15 wurde sie auf dem Bela Bartok Festival in Kalifornien zum Piano-Champion des Landes gekürt. Später wechselte sie das Instrument und spielte Saxophon. Nach Abschluss ihres Jazz-Studiums an der University of Southern California wurde sie Profimusikerin. Sie arbeitete mit Michael Bublé im Tonstudio und tourte mit den Temptations, Jessica Simpson, Michael Bolton, Gloria Trevi und Armando Manzanero .

Im Jahr 2004 wurde sie für das Off-Broadway-Musical “Blast!” als Sängerin, Schauspielerin, Tänzerin und Saxophonist engagiert und tourte mit der Show in den USA, Großbritannien und Japan. Zusammen mit Produzent und Gitarrist Paul Brown stand sie im Februar 2006 zum ersten Mal als Solokünstlerin auf der Bühne, später im Jahr spielte sie ihre erste eigene große Show auf dem Catalina Jazz Trax Festival. 2007 veröffentlichte sie ihr erstes Album “Jessy J”, gefolgt von “Tequila Moon” (2008) und ihrer jüngsten CD “True Love” (2009).

www.jessyj.com

zurück zu Künstler & Musik