Michael Lington

Der in Kopenhagen geborene Däne, mit einzigartigem Sinn für Stil und Sound, war maßgeblich an der Definition “Look and Feel” des Contemporary Jazz Genres in den letzten zehn Jahren beteiligt. Mit seinen eingängigen und unvergesslichen Hits ist Michael Lington kein Fremder in den Radio- und Verkaufs-Charts. Sein 2002 veröffentlichtes Album wurde im Jazziz Magazine zu einer der besten Contemporary Jazz-Platten des Jahres gewählt. Das Album “A Song For You” wurde 2006 von Jazz Trax als bestes Album des Jahres ausgezeichnet. Im Jahr 2009 wurde Michael Lington als “International Instrumentalist Of The Year” bei den kanadischen Smooth Jazz Awards nominiert.

Seinen ersten großen Durchbruch schaffte er, als dieser Boney James in der Band von Bobby Caldwell ersetzte. Seitdem war er mit Größen wie Randy Crawford, Brian Culbertson und Barry Manilow auf Tour. Im Frühjahr 2010 wurde Michael Lington als Special Guest auf Michael Bolton’s umfangreicher Welttournee (125 Shows) eingeladen.

www.michaellington.com

zurück zu Künstler & Musik