Get the Flash Player to see the slideshow.

Split – UNESCO-Weltkulturerbe

Samstag, 29. Oktober 2011 | Ankunft: 8.00 Uhr | Abfahrt: 16.00 Uhr

Split (Kroatien): Natürlich ist als erste Sehenswürdigkeit der Diokletianpalast selbst zu nennen, den Sie auch besichtigen können. Hierbei handelt es sich um einen antiken Baukomplex, der als Alterssitz für den römischen Kaiser Diokletian diente, welcher als einziger römischer Kaiser 305 n. Chr. freiwillig aus dem Amt schied. Der Diokletianspalast bildet heute die Innenstadt der kroatischen Hafenstadt Split und wurde nach der Römerzeit zu einer bewohnten Festung umgewandelt, welche in der Folge an unterschiedliche kulturelle Einflüsse angepasst wurde. Zahlreiche Gebäude oder bautechnische Veränderungen aus unterschiedlichen Epochen zeugen von der lebhaften Geschichte der Stadt Split. Die UNESCO erklärte den Innenstadt-Bereich des Diokletianspalastes im Jahr 1979 zum Weltkulturerbe.

nächster Hafen: Venedig
zurück zu Reiseroute